Kinderschutzbund-Heide.de
Kinderschutzbund-Heide.de 

Heide, im Juni 2020

DANKESCHÖN

Wir bedanken uns bei allen Läuferinnen und Läufern, die im Rahmen "Heide läuft zusammen" an uns gedacht und uns mit einer Spende berücksichtigt haben. Wir freuen uns sehr! Herzlichen Dank!

Heide, 02. Juni 2020
Fraktion DIE LINKE Heide spendet 1.500 Euro

Den 70. Internationalen Kindertag, der seit 1950 immer am 01. Juni begangen wird, nahm sich die Heider Ratsfraktion DIE LINKE zum Anlass, Ihr Versprechen wahr zu machen, die Erhöhung der Aufwandsentschädigung zu spenden.

Im Juni 2018, direkt nach der Kommunalwahl, beschloss die neue Ratsversammlung der Stadt Heide, die Aufwandsentschädigung für Mitglieder der Ratsversammlung und für bürgerliche Mitglieder von 80% auf 100% der möglichen Entschädigung nach der Entschädigungsverordnung in Schleswig-Holstein anzuheben. Nur die drei Ratsmitglieder der Fraktion DIE LINKE und ein weiteres Ratsmitglied einer anderen Fraktion stimmten gegen die Erhöhung. Und nur die Fraktion DIE LINKE versprach, die Erhöhung nicht nur abzulehnen, sondern sie für soziale Zwecke in der Kreisstadt zu spenden.

Am Montag, den 01. Juni 2020 überreichte der Fraktionsvorsitzende der Fraktion DIE LINKE in Heide, Lars Thiele-Kensbock, drei Schecks über je 500 Euro an den Kinderschutzbund Heide e.V., die Heider Kindertafel und die Heider Tafel. Für den Kinderschutzbund Heide e.V. übernahmen die stellvertretende Vereinsvorsitzende Frau Vollstedt und die Geschäftsführerin Frau Maquardt den Scheck. Für den Heider Ortsverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO) übernahm der Vorsitzende Herr Wessels die beiden Schecks.

"Es war für uns als Fraktion wichtig, hier zu zeigen, dass wir uns nicht haben wählen lassen, um uns die Taschen zu füllen, sondern um etwas für Heide zu bewegen. Aus dem Grund haben wir gegen die Erhöhung gestimmt und einstimmig beschlossen, die Erhöhung zu spenden." erklärt Lars Thiele-Kensbock, Fraktionsvorsitzender der Fraktion DIE LINKE in Heide. "Die jetzige Spende ist nur die Erhöhung des Jahres 2018, wir werden natürlich auch für die Folgejahre die Gelder der Erhöhung spenden. Denn wir sind auch kommunal 100% sozial."
 
 

Nummer gegen Kummer

116 111

Gerade in der derzeitigen Lage ist es wichtig, dass es ein offenes Ohr für eure Nöte und Sorgen gibt. Für eure Eltern ist es momentan auch nicht leicht, mit der Situation umzugehen. Viele gleichzeitige Ereignisse treffen aufeinander. Ihr könnt nicht in die Schule, eure Eltern haben Angst um ihren Arbeitsplatz, ihr dürft euch nicht mit euren Freunden treffen, alle Freitzeitangebote sind geschlossen, es wird zu Hause "eng" auf die Dauer. Da kann es schon zu brenzligen Situationen für alle kommen. Dafür stehen euch immer montags bis samstags, von 14.00 bis 20.00 Uhr, Fachleute telefonisch zur Verfügung, die eure Sorgen und Ängste ernst nehmen und euch helfen. Ihr erreicht sie unter der bundesweiten Nummer 116 111.

 

Auch für die Eltern gibt es ein solches Angebot. Ihnen wird unter der Nummer 0800 111 - 0550 geholfen.

 

Liebe Eltern, nehmen auch Sie rechtzeitg die Möglichkeit zur Hilfe wahr, damit wir alle gemeinsam die Coronapandemie bestmöglichst bestehen und sie mit ihrer Familie gestärkt aus dieser Extremsituation hervorgehen.

 

Tipps für die Tagesgestaltung:

 

Auf der Facebook-Seite "Mutter-Kind-Gruppe Heide und Umgebung" findet ihr jeden Tag viele tolle Anregungen und kreative Ideen für eure Tagesgestaltung. Basteltipps, Entdeckungstouren, Spiele und vieles mehr, die ihr prima in dieser schwierigen Zeit gemeinsam ausprobieren könnt.

 

Und hier noch ein paar Seiten im Internet mit kostenlosen
Bastel- und Spielanleitungen zur Osterzeit:

 

21. Januar 2020

Heute startete wieder ein neuer Schwimmkurs in der Dithmarscher Wasserwelt in Heide. Fünfzehn Mädchen und Jungen aus den Grundschulen Lüttenheid, St. Georg, Lohe-Rickelshof und Nordhastedt freuen sich darauf, mit den Trainerinnen Nicole und Ilka das Schwimmen zu lernen. Sicher werden wieder viele von ihnen mindestens das Seepferdchen oder sogar das Bronze-Abzeichen erlangen. Und auch wenn nur schon mal die Angst vorm Wasser genommen werden konnte, ist das auch ein tolles Ziel für die Kinder. Wir wünschen allen viel Erfolg und Spaß!

Weiterer Bericht erfolgt nach Ende des Kurses...

Januar 2020

Wieder eine tolle Sache, die wir im Kindertreff am Mittwochnachmittag gebastelt haben "Vogelfutteraufhänger".

Jedes Kind hat seinen eigenen Aufhänger ge-bastelt und durfte ihn natürlich mitnehmen und zu Hause für die Vögel in einen Baum hängen.

13.12.2019

Eine tolle Spende in Höhe von 2.500,00 Euro überreichte uns Herr Hachmann von der STRABAG AG Direktion Hamburg/Schleswig-Holstein. Anstelle von Kundenge-schenken, hat sich das Unter-nehmen ent-schlossen, das Geld an Soziale Projekte in der Region zu spenden. Gemeinsam stimmten die Mitarbeiter ab, dass das Geld in diesem Jahr dem Heider Kindertreff (Kinderschutzbund OV Heide) zu gute kommen soll. So konnten die Vorstandsmitglieder Ute Schulz und Thomas Marquardt sowie Geschäftsführerin Martina Marquardt den Spendenscheck im Kreis der Freitags-U3-Gruppe entgegennehmen. Wir möchten uns nochmals bei der Geschäftsführung und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern herzlich dafür bedanken.

Ihre Institutionen ziehen an einem Strang, von links: Ralf Schulczewski (Sparkasse Westholstein), Alexander Rose (Hoelp), Malva Donau (Diakonisches Werk), Gerhard Wieckhorst (Hoelp), Kai Tange (DRK), Friedrich Theurer (Kinderschutzbund), Marina Stratmann (Diakonisches Werk), Klaus-Jürgen Esch (Arbeitsgemeinschaft freie Wohlfahrtsverbände) und Peter Boljen (Sparkasse Westholstein). Foto: Hanssen

Von Andrea Hanssen

 

Spendenübergabe Aktion Sterntaler in der Sparkasse Westholstein am 13.12.2019

25.11.2019

Am vergangen Sonnabend haben uns 18 Kinder am Bingo-Nachmittag im Kindertreff besucht. Bei Knabberkram und Getränken, hatten sie viel Spass und konnten tolle Preise gewinnen. Unterstützt beim Zahlenlesen und -abdecken wurden sie durch unsere Mitarbeiterinnen. Mit großer Spannung warteten sie auf die gezogenen Zahlen. Ein großes "Hallo" folgte auf jede vollständige Reihe uns so konnte zum Schluss jedes Kind mindestens einen Preis mit nach Hause nehmen.

18.11.2019

Diese tollen Taschen wurden von den Kindern am letzten Mittwoch in unserer Nachmittagsgruppe bemalt. Natürlich durften die Taschen mitgenommen werden!
 

Hier der Bericht des Frauenhauses Dithmarschen vom Sommer 2019. Der Ortsverband hatte den Kindern und ihren Müttern die Rundfahrt mit der Inselbahn ermöglicht.

30.Oktober 2019

In unserem Kindertreff am Nachmittag am vergangenen Mittwoch, besuchte uns ein Nachwuchszauberer. Er konnte alle mit tollen Kartentricks verblüffen. Selbst die Großen gerieten ins Staunen! Wir freuen uns schon, wenn er uns im nächsten Jahr wieder mit Zauberkunststücken in die Welt der Magie entführt. 

24.10.2019

Start eines neuen Schwimmkurses mit insgesamt 15 Grundschulkindern

Und wieder konnten wir einen neuen Schwimmkurs für Kinder der Grundschulen Lüttenheid, St. Georg und Lohe-Rickelshof in Zusammen-arbeit mit den Stadtwerken Heide starten. Die Trainerinnen Nicole Stave und Ilka Jahnke freuen sich schon darauf, die Kinder in den 6 Wochen Training mit dem Wasser vertraut zu machen und mit ihnen gemeinsam das "Seepferdchen" oder sogar "Bronze" zu erreichen. Wir berichten vom Erfolg.

07. September 2019

Eine tolle Überraschung in Form einer Spende konnte der Vorstand am Ende des Dithmarschentages in Empfang nehmen. Die Vorstandsmitglieder Telse Reimers und Frauke Kühle des Kreis-LandFrauenVerbands-Dithmarschen e.V. überreichten eine Dose mit den Einnahmen ihres Glücksraddrehens an diesem Tag. So kam ein Betrag von 152,52 Euro zusammen, der den Kindern aus Heide und Umgebung zugutekommt. Herzlichen Dank!

07. September 2019

Am Tag der Vereine und Verbände (Dithmarschentag) hatten wir gemeinsam mit dem Frauenhaus Dithmarschen einen tollen Stand und einen schönen Tag. Wir konnten unsere Angebote und Projekte vorstellen und hoffen, auf diesem Wege neue Mitglieder und/oder Unterstützer für unsere Anliegen gewonnen zu haben. Natürlich kam auch unser leckeres Popcorn bei den vielen kleinen und großen Besuchern super an.

_____________________________________________________________________

 

Sommerfest 07. August 2019 

Unser Sommerfest war super!

Wir freuen uns, dass zahlreiche kleine und große Besucher unserer Einladung zum Sommer-fest am Fehrsplatz gefolgt sind.

Die tollen Spiel- und Mitmachaktionen kamen bei allen sehr gut an. Auch der Kinderzauberer Tutti konnte Klein und Groß mit seiner Zaubershow faszinieren.

Wir bedanken uns noch-mals herzlich bei allen Mitwirkenden und Helfern.

 

Kinder mit ihren Müttern und/oder Vätern der U3-Gruppen machten Ausflug in den Westküstenpark St. Peter-Ording

Einen schönen und aufregenden Ausflug mit dem Bus unternahm die fröhliche Gruppe. Es gab viele einheimische Tiere zu entdecken und zu beobachten. Teilweise konnte die Fütterung miterlebt werden. Auch das Spielen und Toben kam im Park nicht zu kurz. Alle hatten einen tollen Tag. :-)

Einschulungsaktion

Mit kleinen Präsenten zur Einschulung überraschte der Vorstand insgesamt 61 Kinder der Kitas Morgenstern und Regenbogen. Aufgeregt berichteten die Kinder über ihre Ranzen und die hoffentlich toll gefüllten Schultüten. Auch über die zukünftigen Unterrichtsfächer wurde gesprochen. Begeistert von der Aktion waren nicht nur die Kinder, auch die Kitaleitung und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fanden die Aktion toll. Sie wird ein jährlicher Bestandteil der Aktionen und Projekte des Ortsverbandes. Immer zwei Kitas des Zweckverbandes Heide und der Kirche sollen im Wechsel besucht werden.

Update Leseförderung vom 12.08.2019

Erfreulicherweise konnten wir eine weitere Leseförderin hinzugewinnen. So starten wir Anfang September mit der Leseförderung an der St. Georg Schule in Heide. Dort können dann erstmal 10 Kinder beim Lesen gefördert werden. Wir hoffen, dass sich noch weitere Personen melden, die gern dieses Projekt unterstützen wollen und mitmachen.

Leseförderung

Nachdem Anfang März die Leseförderung an der Grundschule Lüttenheid in Heide gestartet ist, können wir nun erfreut mitteilen, dass wir zwei weitere ehrenamtliche Leseförderinnen für dieses Projekt gewinnen konnten. Mittlerweile werden dort 12 Kinder im Lesen gefördert. Den Kindern und den Leseförderinnen macht es sehr viel Spaß. Auch Dank der guten Unterstützung der Lehrerschaft der Schule, ist das Projekt für alle ein toller Erfolg! 

 

Den ersten Kontakt zu einer weiteren Schule in Heide haben wir aufgenommen, um auch dort den Kindern eine Leseförderung anbieten zu können. Dazu werden weitere Leseförderinnen/Leseförderer benötigt. Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie sich angesprochen fühlen und mitfördern möchten. Melden Sie sich bei uns! Weitere Informationen unter 0481 77 000.

 

 

Schwimmkurse des ersten Halbjahres beendet

Insgesamt konnten sich 25 Kinder mit dem Wasser vertraut machen. Einige haben das "Seepferdchen" erworben und mehre Kinder haben sogar das Schwimmabzeichen in Bronze ablegen können. Wieder ein toller Erfolg und eine schöne Erfahrung für die Kinder, deren Selbstbewußtsein und die Sicherheit im Wasser dadurch gefördert und gestärkt wird! Vielen Dank an Nicole und Ilka, den Schwimm-trainerinnen der Dithmarscher Wasserwelt, und den Lehrerinnen und Lehrern der beteiligten Schulen!

Im zweiten Halbjahr 2019 geht es weiter!

Scheckübergabe nach toller Spendenaktion - Wir sagen "DANKE"

 

Im letzten Jahr hatte die VR-Bank Westküste zu einem Fotowettbewerb im Rahmen ihres jährlichen Kunden- Fotokalenders aufgerufen. Nachdem die Siegerfotos feststanden, wurde ein schöner Bildkalender gedruckt, den die Kunden und Freunde der Bank gegen einen kleinen Spendenbeitrag in ihrer Filiale vor Ort erhalten konnten. Der daraus entstehende Betrag sollte an den Deutschen Kinderschutzbund, Ortsverband Heide und Kreisverband Nordfriesland, gespendet werden.

Für den Ortsverband Heide konnte nun VR-Bank Mitarbeiterin Anja Carl den stattlichen Spendenscheck in Höhe von 3.000,00 Euro an die stellvertretende Vorsitzende Heike Vollstedt und die Geschäftsführerin Martina Marquardt überreichen. Die Freude war – auch bei den anwesenden Kindern und Eltern der U3-Vormittagsgruppe - groß, denn der „Kindertreff“ des Kinderschutzbundes Heide wurde erst kürzlich um einige Betreuungsan-gebote und Aktivitäten erweitert. „Nur durch Spenden können die kostenlosen Angebote aufrechterhalten und weiterentwickelt werden“, sagt die Geschäftsführerin Martina Marquardt und bedankt sich nochmals gemeinsam mit Heike Vollstedt bei der VR-Bank und allen Kunden, die diese Aktion unterstützt haben.www.vrbank-westkueste.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copyright 2018 Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Heide e.V. · Alle Rechte vorbehalten